Unsere neue Wetterstation

Wetterbeobachtung ist ab sofort für alle Schüler und Schülerinnen an der neu aufgestellten Wetterstation auf dem Schulhof möglich.

Vielen Dank an Herrn Hirsch für das Aufstellen.

Mit den fünf eingebauten Messgeräten: Barometer, Hygrometer, Thermometer, Regenmesser und einer Windrose mit Wetterhahn können der Luftdruck, die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur, der Niederschlag und der Wind beobachtet werden.

So kann naturwissenschaftliches Arbeiten aus dem Heimat- und Sachunterricht außerhalb des Klassenzimmers stattfinden und die Wetterforschung zum Beispiel genutzt werden, um Wettererscheinungen zu untersuchen und zu dokumentieren.