Der Weg zum Fahrradführerschein – Klasse 4a

Seit kurzer Zeit behandeln die Kinder der vierten Klassen das Thema „Verkehrserziehung“. Denn schon in ein paar Wochen stehen die theoretische und die praktische Prüfung für den Fahrrad-Führerschein an. Darauf bereiten wir uns gerade fleißig vor. Zuerst üben wir die Inhalte im HSU-Unterricht. Mit unseren Tablets können wir dann zum Beispiel die Verkehrszeichen spielerisch in der Anton-App vertiefen. Außerdem stellen wir verschiedene Verkehrssituationen mit Lego-Figuren nach. So können wir besonders die schwierigen Fahrmanöver noch besser veranschaulichen.

Natürlich kommt auch das richtige Fahrradfahren nicht zu kurz. In der Jugendverkehrsschule in Gerolfing können wir im Verkehrsgarten mit den Polizisten trainieren. Das macht uns großen Spaß! Denn hier gibt es neben Kreuzungen, Schildern und echten Ampeln sogar eine Buckelpiste. Damit bei der praktischen Prüfung auch nichts mehr schief gehen kann, üben wir auch auf unserem Pausenhof. Dafür bringen wir jede Woche unsere Räder und Helme einfach mit zur Schule. Mittlerweile sind wir schon richtige Verkehrs-Profis und bereit für unsere Prüfungen.