Ein Regenbogen verbindet

Nach den ersten aufregenden Wochen im neuen Schuljahr lernten die Schulanfänger*innen der Klasse 1b letzte Woche zum ersten Mal ein Patenprojekt mit der Ethikgruppe 3a/b kennen. Dazu versammelten sich beide Klassen bei Frau Müller, um dann gemeinsam eine kunterbunte Fensterdekoration zu basteln. Die großen Patenkinder unterstützten die Erstklässler eifrig beim Schneiden und Kleben, sodass am Ende alle einen farbenfrohen Regenbogen in den Händen halten konnten. Die neu dekorierten Fenster können nun in den Zimmern der 1b und 3b bewundert werden und waren mit Sicherheit nicht das letzte Projekt in diesem Schuljahr.